Am 25. Februar 2018 findet wieder einmal unser allseits beliebter Modellbauflohmarkt statt.

Einzelheiten hierzu findet Ihr demnächst an dieser Stelle.

Ab dem 1. Oktober 2017 wird die seit 7.April bestehende Luftverkehrsordnung ergänzt bzw. verschärft.

Danach ist in bestimmten Fällen ein Kenntnisnachweis erforderlich. Welche Fälle das sind, kann auf der DMFV Seite nachgelesen werden (siehe Link unten).

Der DMFV hat auf seinem Web Portal ein Online-Tool eingerichtet. Damit kann man die Fragen zum Kenntnisnachweis online durcharbeiten und beantworten - und wenn man alles richtig beantwortet hat - kann man den Obulus bezahlen und den Nachweis herunterladen.

Weil es sich um Fragen handelt die unsere Piloten sowieso schon immer beachtet haben, dauert die Beantwortung ca. 20-30 Minuten.

Man kann übrigens nicht durchfallen, und muss erst bezahlen, wenn der Kenntnisnachweis herunterladen werden soll.

Hier der Link für alle Interessierten:  Kenntnisnachweis Online-Tool beim DMFV

Ach ja - noch etwas: Wer das Online Tool nutzen möchte, muss sich vorher auf der DMFV Webseite (kostenlos) registrieren.

Seit dem 7. April 2017 ist die neue Luftverkehrsordnung in Kraft.

Auszug:

  • Es darf nur in Sichtweite geflogen werden
  • Kennzeichnungspflicht ab 250 Gramm
  • Kenntnisnachweis ab 2 KG
  • Erlaubnispflicht ab 5 KG

Die genauen Änderungen könnt Ihr beim DMFV, bzw. beim BMVI nachlesen.

Johann hat einige schöne neue Fotos geliefert.
Hier geht es zu den Bildern

Vielen Dank Johann

Wenn die Freiluftsaison gestartet ist, geht damit auch das Rasenmähen wieder los.

Bitte beachtet den Infoblock Platzsperrung auf der rechten Seite. Der Infoblock gibt Auskunft über die Art und Dauer, bzw. wird Zur Zeit keine Sperrung angezeigt.

Wir bitten um Euer Verständnis, dass während des Rasenmähens kein Flugbetrieb möglich ist.

Ausnahmen können nicht gemacht werden.

rasenmaeher